Druckversiondrucken

Der Literaturständer

pornographische Nachtgedanken

Der Literaturständer

Lesung von Moise Schmidt & Fabian Schwarz

Es werden Geschichten vorgetragen, bei denen es immer nur um das “Eine” geht.

Dieser Streifzug durch die Literaturgeschichte beinhaltet u.a. Texte von Salomo, Ovid, Max Goldt, Philip Roth, Patrick Süskind und  Sybille Berg. Erleben Sie einen Abend, der ganz den spärlich bekleideten und schlussendlich mehr als nackten Tatsachen gewidmet ist.   Zuerst wird die Lage geklärt. Dann werden Ihrer Phantasie einige anregende Ausflüge gegönnt und umgehend landen Sie in fremden Betten. Schlussendlich werden Ihnen Dinge serviert, die so in guten Familien sicher nicht vorkommen...

AACHENER ZEITUNG:
”Das heiße Programm in lauer Sommernacht begeisterte! Witzig, skurril und zuweilen schockierend böse machte der "Literaturständer" ohne jede Peinlichkeit mit literarischen Ausdrucksformen von Genitalien und Geschlechtsakten vertraut. Wenn die Körpersäfte strömen und die Körperöffnungen zu bersten drohen, ist der Höhepunkt nicht weit:  Die beiden begnadeten Verbalerotiker Schwarz & Schmidt haben das Publikum mehr als befriedigt.”

Hochaufgelöste Bilder in Druckqualität liegen in dem Ordner Pressefotos

 

©2017 COMOEDIA MUNDI e.V, 90619 Trautskichen