Das Programm für den zweiten Spielort 2022: Frankfurt - "Sorbas" belebt die Zeltbühne!

Die Programme für Erlangen und Frankfurt sind online!

Unsere Programme der Gastspielreihen in Erlangen und Frankfurt in diesem Jahr sind online und abrufbar! Klick mich an - ich bin's Programm

Im letzten Jahr lobte die Nürnberger Zeitung die Aufführung: " Echtes Können erweist sich auf der Wöhrder Wiese im Kleinen. So ist es faszinierend, wie wenig Snijders und Schwarz brauchen, um die gan­ze Geschichte auf die Bühne zu brin­gen. Nein, schwär­merisch ist die pointierte Inszenie­rung von Snijders nicht. Aber klug und begeisternd...Sehenswert."
Ganz aktuell stand in den Erlanger Nachrichten: "Und weil kein Mann dem Quinn-Sorbas das Wasser reichen kann, übernimmt eben eine Frau den Part: Loes Snijders gibt den mit allen Wassern gewaschenen Hallodri, während Schwarz ebenfalls sehr überzeugend den zögerlichen Geistesmenschen Basil darstellt. Viel Beifall, so geht es also auch"

Die Stadt Frankfurt fördert unsere Aufführungsreihe auch in diesem Jahr, wir freuen uns auf den Sommer am Main!

JETZT Spenden

Newsletter abonnieren

Das Programm für den zweiten Spielort 2022: Frankfurt - "Sorbas" belebt die Zeltbühne!

Die Programme für Erlangen und Frankfurt sind online!

Unsere Programme der Gastspielreihen in Erlangen und Frankfurt in diesem Jahr sind online und abrufbar! Klick mich an - ich bin's Programm

Im letzten Jahr lobte die Nürnberger Zeitung die Aufführung: " Echtes Können erweist sich auf der Wöhrder Wiese im Kleinen. So ist es faszinierend, wie wenig Snijders und Schwarz brauchen, um die gan­ze Geschichte auf die Bühne zu brin­gen. Nein, schwär­merisch ist die pointierte Inszenie­rung von Snijders nicht. Aber klug und begeisternd...Sehenswert."
Ganz aktuell stand in den Erlanger Nachrichten: "Und weil kein Mann dem Quinn-Sorbas das Wasser reichen kann, übernimmt eben eine Frau den Part: Loes Snijders gibt den mit allen Wassern gewaschenen Hallodri, während Schwarz ebenfalls sehr überzeugend den zögerlichen Geistesmenschen Basil darstellt. Viel Beifall, so geht es also auch"

Die Stadt Frankfurt fördert unsere Aufführungsreihe auch in diesem Jahr, wir freuen uns auf den Sommer am Main!

©2017 COMOEDIA MUNDI e.V, 90619 Trautskichen