Janko

Ein musikalisches Märchen für Menschen ab 6 Jahren

Erzählung und Live-Musik:  Loes Snijders
Regie: Ulrike Möckel
Plakat: Julia Callens
Lichtdesign & Ton: Fabian Schwarz
Kostüme und Bühne: K-MI Camille Schwarz

Zum Stück

Eine theatralisch-musikalische Erzählung eines slowenischen Märchen.
Kindertheaterproduktion COMOEDIA MUNDI,  Premiere ist am 12. Juli 2020 in Frankfurt.

Loes Snijders bearbeitete mit der Märchenspezialistin Ulrike Möckel  in ihrer bekannt beeindruckenden Art das Märchen vom "hölzernen Janko". Seit fast 20 Jahren arbeiten die beiden zusammen an Theater- und Musikproduktionen. So führte Ulrike Möckel z.B. Regie bei  Frau Sonntags Woche .
 

Frei nach einem slovakischen Märchen erzählt, spielt und singt Loes Snijders die Geschichte des hölzernen Janko. Eine Frau wünscht sich sehnlichst ein Kind von ihrem Mann.  Der, ein Holzschnitzer schnitzt ihr eines, das am Ende auch lebendig wird. Sie nenne ihn Janko. Der Vater, dessen Credo "Mach ich, mach ich" heißt, ist ein leidenschaftlicher Angler. Sein Sohn Janko erbt diese Leidenschaft von ihm und da ihr Haus an einem großen See liegt,  rudern sie täglich zusammen hinaus... bis Janko endlich sein eigenes Boot bekommt. Jetzt kann er allein Fischen gehen. Aber am anderen Ende des Sees lebt ein fürchterlicher, menschenfleischliebender Drache mit seiner Frau. Eines Tages rudert Janko weit, zu weit hinaus auf den See...

 

JETZT Spenden

Newsletter abonnieren

Auflagen der Gestattung vom...

Die Programme für Frankfurt und...

©2017 COMOEDIA MUNDI e.V, 90619 Trautskichen